Montag, 14. April 2014

Tag der offenen Tür bei den Edel-Trikern

Einfach wunderbar, die Saison startet und beim Fest vom Dieter Edel spielt auch der Wettergott mit.

Was will man mehr, blauer Himmel, fast 20Grad  und eine volle Bude.
Besser geht es nicht und diese Veranstaltung hat sowas einfach verdient, schliesslich ist der Aufwand ja nicht mal eben an einem Nachmittag erledigt.
 
Alle neuen Modelle von REWACO und BOOM stehen zum Anschauen dort. 
Toll für all die vielen Besucher, um das technisch Neueste entsprechend bestaunen zu können. Benzingespräche inclusive und häufig auch auf hohem technischem Niveau.
 
Der Andrang war auch recht groß und die technischen Berater hatten alle Hände voll zu tun.

Für das leibliche Wohl sorgte eine große Helferschar und es gab reichlich zu Essen und zu Trinken sodass niemand zu kurz kam.
 
Das Spanferkel hat sich recht lange auf dem Spieß gedreht, um nach dem Erreichen des Garpunktes in nullkommanix verzehrt zu werden.
  
Und der Spanferkelverteiler verbreitete unablässlich gute Laune. Dadurch worden auch die Wartezeiten an den Essensständen leichter und gelassener überstanden.
 
Leider musste eine junge Dame zu lange warte  ....  ;-)
Ein Kommentar zu diesem nicht akzeptablen Zustand war, "gib ihr doch mal einen Jackie, vielleicht wird das dann noch was".
 
Egal, wir konnten das Ergebnis nicht mehr abwarten.

Zu Gunsten der Tschernobyl Triker wurden  viele Fahrten mit den Trikes gemacht, was sicherlich so einige Euro für die Hilfe der Kinder gebracht hat.
 
Insgesamt eine wirklich gelungene Veranstaltung der Edel-Triker in Mühlacker.






 

Keine Kommentare:

Kommentar posten